Zwei neue Bücher über Krautrock von Alexander Simmeth und Wolfgang Seidel [Manfred Miersch]

Simmeth, Alexander: Krautrock transnational. Die Neuerfindung der Popmusik in der BRD, 1968–1978. – Bielefeld: transcript, 2016. – 365 S.: 26 S/W- u. 7 F.Abb.
ISBN 978-3-8376-3424-2 : € 34,99 (Hc; auch als e-book)

Seidel, Wolfgang: Wir müssen hier raus! Krautrock, Free Beat, Reeducation
. – Mainz: Ventil, 2016. – 133 S.
ISBN 978-3-95575-052-7 : € 14,00 (Hc)

Der ehemals despektierlich gebrauchte Begriff „Krautrock“ steckt ein Feld ab, in dem sehr verschiedene Musikerpersönlichkeiten Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Herman van Veen: Erinnerte Tage [Michael Stapper]

van Veen, Herman: Erinnerte Tage. Aus dem Niederländ. von Thomas Woitkewitsch. – München: Knaur, 2016. – 302 S., zahlr. s/w-Fotos (Originaltitel: Herinnerde dagen)
ISBN 978-3-426-21408-4 : € 19,99 (geb.)

Fangen wir mit Thomas Woitkewitsch an. Ein Glück, dass es ihn gibt. Thomas Woitkewitsch? Alfred Biolek wüsste, von wem hier die Rede ist. Schließlich waren es der Fernsehunterhalter und eben jener Woitkewitsch, zur damaligen Zeit Redakteur beim WDR, die den niederländischen Sänger Weiterlesen

Veröffentlicht unter Biographie, Rezension | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Jens Rosteck: Brel – der Mann, der eine Insel war [Claudia Niebel]

Rosteck, Jens: Brel – der Mann, der eine Insel war. – Hamburg: Mare, 2016. – 240 S.: Fotos (s/w)
ISBN 978-3-86648-239-5 : € 24,00 (geb.)

Hand aufs Herz: Was fällt Ihnen auf Anhieb zu Jacqes Brel ein? Filme in schwarzweiß von einem Mann mit Schuljungengesicht und schiefen Zähnen, der sich bei seinen Auftritten völlig verausgabt, ein begeistertes bis rasendes Publikum und Chansons wie Ne me quitte pas, Le Port d’Amsterdam, Madeleine oder Le plat pays, die bis heute gespielt werden? Auf YouTube tummeln sich unzählige Originalaufnahmen Weiterlesen

Veröffentlicht unter Biographie, Brel, Jacques (1929-1978), Rezension | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Eva Rieger: Frida Leider. Sängerin im Zwiespalt ihrer Zeit [Christoph Zimmermann]

Rieger, Eva: Frida Leider. Sängerin im Zwiespalt ihrer Zeit – Hildesheim [u.a.] Olms, 2016 – 268 S.: s/w-Abb., Rollenverzeichnis, Literatur- und Personenreg.
ISBN 978-3-487-08579-1 : € 22,00 (geb.; auch als e-Book)

Eine ganz „normale“ Biografie wäre vielleicht auch denkbar gewesen, ohne dass deswegen die Umstände eines politisch fatal überschatteten Lebens hätten ausgeklammert werden müssen. Eva Rieger untertitelt ihr Buch über die vornehmlich als Wagner-Interpretin hochgerühmte Frida Leider indes mit der Formulierung Sängerin im Zwiespalt ihrer Zeit. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Biographie, Leider, Frida (1888-1975], Rezension, Wagner, Richard (1813-1883) | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Anne Schleicher: Die Geschichte der Musikbibliothek Peters [Georg Günther]

Schleicher, Anne : Die Geschichte der Musikbibliothek Peters. – Berlin : BibSpider, 2016. – 223 S.: 23 s/w-Abb.
ISBN 978-3-936960-89-1 : € 28,00 (brosch.)

Die Musikbibliothek Peters ist 1893 in Leipzig von Max Abraham, dem Inhaber des berühmten Musikverlages gegründet worden. Als Grundstock dafür hatte er zuvor die rund 8.000 Titel umfassende Bücher- und Musikaliensammlung von Alfred Dörffels Leihanstalt für musikalische Literatur erworben, die hier seit 1861 bestand. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bibliothek, Rezension | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Lexikon Neue Musik [Rüdiger Albrecht]

Lexikon Neue Musik / Hrsg. von Jörn Peter Hiekel und Christian Utz. – Stuttgart [u.a.]: Metzler / Bärenreiter, 2016. – 686 S.: Notenbsp.
ISBN 978-3-476-02326-1 : € 128,00 (geb.)

Seit etwa zehn Jahren ist auf dem Buchmarkt eine Blüte lexikalischer Musikliteratur zu beobachten. Offensichtlich kommt dieser Bedarf einem Interesse entgegen, das nicht – entgegen aller Unkenrufe – von den neuen Medien allein abgedeckt werden kann. Die Bandbreite dieser literarischen Gattung ist enorm: Sie reicht von Wörterbüchern Weiterlesen

Veröffentlicht unter Neue Musik, Rezension | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Bernhard von Becker: Bernstein loves Pop. Wie die Pop-Musik 1966 plötzlich erwachsen wurde [Michael Stapper]

Becker, Bernhard von: Bernstein loves Pop. Wie die Pop-Musik 1966 plötzlich erwachsen wurde. – Würzburg: Königshausen & Neumann, 2016. – 176 S., zahlr. s/w-Fotos (Plattencover)
ISBN 978-3-8260-6002-1 : € 19,80 (Softcover)

Bernhard von Becker feiert Geburtstag. Nicht seinen eigenen, doch beteiligt er sich mit einer Festschrift an der fünfzigsten Wiederkehr eines kulturellen Großereignisses. Die Jubilarin heißt Pop-Musik und ließ ihre Kindheit im Jahr 1966 mit einigen spektakulären Aktionen unerwartet schnell hinter sich. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beach Boys, Beatles (incl. einzelner Bandmitglieder), Dylan, Bob (*1941), Lennon, John (1940-1980), McCartney, Paul (*1942), Rezension, Rolling Stones | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Kirchenmusik in Kunst und Architektur in 2 Bänden [Ingeborg Allihn]

Die Kirchenmusik in Kunst und Architektur in 2 Bänden / Hrsg. von Ulrich Fürst und Andrea Gottdang. – Laaber: Laaber 2015. (Enzyklopädie der Kirchenmusik ; 5/I und 5/II)
Teilband I: 310 S.: 84 s/w Abb. – ISBN 978-3-89007-795-6; Teilband 2: 304S.: 62 s/w Abb. – ISBN 978-3-89007-796-3 : je € 128,00 (geb.)

Hieß es noch 1959, bezogen auf die dargelegte Thematik: „Hier ist noch alles zu tun“ (Reinhold Hammerstein in Acta musicologica 3/4), so zeigen die beiden Teilbände von Die Kirchenmusik in Kunst und Architektur, Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Der Kirchenmusiker. Berufe – Institutionen – Wirkungsfelder [Ingeborg Allihn]

Der Kirchenmusiker. Berufe – Institutionen – Wirkungsfelder / Hrsg. von Franz Körndle und Joachim Kremer. – Laaber: Laaber, 2015. – 447 S.: 25 s/w-Abb. (Enzyklopädie der Kirchenmusik ; 3)
ISBN 978-3-89007-693-5 : € 128,00 (geb.)

Mit diesem gewichtigen Band wird das umfangreiche Thema Kirchenmusik um ein weiteres sehr interessantes Kapitel ergänzt. Erstmals, betonen nicht unbegründet die beiden Herausgeber im Vorwort, wird der aktuelle Wissensstand über den Kirchenmusiker präsentiert. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Berlin: Ferruccio Busoni: Freiheit für die Tonkunst! (Ausstellung)

Foto: Prof. Dr. Eduard Schiff's Institut für Radiographie und Radiotherapie, Wien

aus: Rudolf M. Breithaupt, Die natürliche Klaviertechnik, C. F. Kahnt Nachf., Leipzig 1905, S. 331 |

Ferruccio Busoni: Freiheit für die Tonkunst!
Ausstellung in der Kunstbibliothek am Berliner Kulturforum 04.09.2016‑08.01.2017

Endlich ist es nun soweit. Man hatte am 1. April dieses Jahres den Eindruck, die Musikwelt Berlins würde sich den üblen Scherz erlauben, den 150. Geburtstag eines ihrer wichtigsten Repräsentanten buchstäblich sang- und klanglos zu verschlafen: eines Italieners im Berlin des Kaiserreichs und der Weimarer Republik. Zu einem zunehmend auf überwältigende Knalleffekte ausgerichteten Musikbetrieb hätte das auch ganz gut gepasst. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Busoni, Ferruccio (1866-1924), Komponist | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar