Enescu im Kontext / Hrsg. von Violeta Dinescu u.a. [Kadja Grönke]

Enescu im Kontext / Hrsg. von Violeta Dinescu, Michael Heinemann und Roberto Reale.– Oldenburg : BIS-Verlag 2019. – 419 S. (Archiv für osteuropäische Musik – Quellen und Forschungen ; 5)
ISBN 978-3-8142-2379-7 : € 36,80 (kart.)

Im 19. Jh. haben die meisten Völker außerhalb des deutsch-österreichischen Kulturraums ihre Nationalkomponisten, mit denen ihre musikalische Zeitrechnung fest verknüpft ist. Was für Russland Michael Glinka, für Polen Stanislaw Moniuszko und Fryderyk Chopin, das ist für Rumänien Weiterlesen

Veröffentlicht unter Dirigent, Enescu (Enesco), George(s) (1881-1955), Koechlin, Charles (1867-1950), Komponist, Rezension | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

„Diesen Kuß der ganzen Welt“. (Virtuelle) BEETHOVEN-Ausstellung der Staatsbibliothek zu Berlin [Peter Sühring]

„Diesen Kuß der ganzen Welt“. Die BEETHOVEN-SAMMLUNG der Staats-bibliothek zu Berlin / Hrsg. von Friederike Heinze [u.a.] im Auftrag der Staatsbibliothek zu Berlin Preußischer Kulturbesitz – Petersberg: Imhof, 2020. – 208 S.: Abb.
ISBN 978-3-7319-0914-9 : € 29,95 (geb.)

Beethoven ist jener Komponist, den das seltsame Schicksal ereilte, mit der schlechtesten seiner Kompositionen am berühmtesten zu werden. Und so ziert auch diesen Begleitband Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ausstellung, Beethoven, Ludwig van (1770-1827), Rezension, Schiller, Friedrich (1759-1805), Zelter, Carl Friedrich (1758-1832) | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Frank Goosen: The Beatles [Michael Stapper]

Frank Goosen: The Beatles – Köln: Kiepenheuer & Witsch, 2020. – 182 S. (KiWi Musikbibliothek ; 7)
ISBN 978-3-462-05406-4 : € 12,00 (Hardcover; auch als E-Book)

Die Marketing- und Grafik-Abteilungen des Verlags werden sich freuen: Diese Rezension beginnt nicht mit dem Autor oder der von ihm porträtierten Band. Vielmehr soll der erste Blick der Covergestaltung gelten. Auf einem einfarbigen hellblauen Hintergrund und in einem kräftigen Orangeton aufwärtsstrebend steht prominent der Buchtitel; Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beatles (incl. einzelner Bandmitglieder), Harrison, George (1943-2001), Lennon, John (1940-1980), McCartney, Paul (*1942), Rezension, Starr, Ringo (*1940) | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Oliver Buslau: Feuer im Elysium [Andreas Vollberg]

Oliver Buslau: Feuer im Elysium. Kriminalroman – Köln: Emons, 2019. – 495 S.
ISBN 978-3-7408-0616-3 : € 22,00 (geb.)

Das Beethoven-Fieber zum Jubeljahr 2020 packt Musikliteraten jeder Couleur. Der Menge nach überwiegt die Sach- und Fachliteratur mit aktuellen Perspektiven und Wiederveröffentlichungen. Einige Schätze präsentiert auch die Romanwelt. Und eine besonders glückliche Synthese kündigt sich an, wo sich musikwissenschaftliche Expertise und belletristisches Know-how zusammenfinden. So gelangte der frühere Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beethoven, Ludwig van (1770-1827), Roman, Rossini, Gioachino (1792-1868), Schiller, Friedrich (1759-1805), Schubert, Franz (1797-1828), Weber, Carl Maria von (1786-1826) | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

13.02.2020 Happy Birthday, Béla Kéler (1820-1882)


 

Heute vor 200 Jahre wurde im ungarischen Bartfeld (heute Bardejov/Slowakei) der Geiger, Komponist und spätere Herzoglich Nassauische Musikdirektor in Wiesbaden, Adalbert Paul von Keler (#Kéler, Béla) geboren. Seine schmissigen Tänze gehören heute noch zum Repertoire vieler Kurkapellen, ohne daß man den Namen des Komponisten kennt, oder sie werden sogar wie der in diesem Video gespielte berühmteren Komponisten, wie z.B.  Johannes Brahms zugeschrieben. Seine Heimatgemeinde hat aus Anlaß des heutigen Geburtstags einen Sonderstempel veröffentlicht.

13.02.2020/jl

Veröffentlicht unter Kéler, Béla (1820-1882), Komponist | Hinterlasse einen Kommentar

Peter Schneider: Vivaldi und seine Töchter [Peter Sühring]

Peter Schneider: Vivaldi und seine Töchter. Roman – Köln: Kiepenheuer & Witsch, 2019. –287 S.
ISBN 978-3-462-05229-9 : € 20,00 (geb.)

Die Kombination aus Wahrheit und Dichtung, Fakten und Phantasie ist in diesem „Roman eines Lebens“ über Antonio Vivaldi ganz reizvoll und dient vor allem dazu, die inneren Konflikte des komponierenden und die Waisenmädchen Venedigs zu virtuosen Musikerinnen ausbildenden rothaarigen Priesters anschaulich zu machen. Es waren mehrere Konflikte: 1. zwischen seiner Karriere als immer berühmter werdender Musiker Weiterlesen

Veröffentlicht unter Komponist, Marcello, Benedetto (1686‑1739), Rezension, Roman, Vivaldi, Antonio (1678-1741) | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Bernd Stremmel: Klassik-Prisma. Interpretationen auf Tonträgern im Vergleich. Beethoven [Jürgen Schaarwächter]

Bernd Stremmel: Klassik-Prisma. Inter-pretationen auf Tonträgern im Vergleich. Beethoven. – Köln: Dohr, 2018.
Bd. 1: Orchestermusik. Vokalwerke.  – 536 S. ISBN 978-3-86846-137-4 : € 49,80 (geb.).
Bd 2: Klavierwerke. Kammermusik.  – 267 S.  ISBN 978-3-86846-145-9 : € 29,80 (geb.)

Eine kommentierte Beethoven-Diskografie – eigentlich ein Desideratum zum Beethoven-Jahr 2020. Gerade in heutigen Zeiten, wo interessante und spannende Lesarten, Mitschnitte Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beethoven, Ludwig van (1770-1827), Rezension | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Bonn 10.-14.02.2020: Beethoven-Perspektiven (Internationale Konferenz)

Beethoven-Perspektiven. Internationale Konferenz im Beethoven-Haus vom 10.-14.02. 2020

Gibt es überhaupt noch neue Forschungserkenntnisse zu Beethoven? In der Tat sind der Bonner Komponist und sein Werk auch 250 Jahre nach seiner Geburt weiterhin ein lebendiger und sich beständig verändernder Forschungsgegenstand. Davon kann man sich vom 10. – 14.02.2020 im Beethoven-Haus ein Bild machen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beethoven, Ludwig van (1770-1827), Komponist, Veranstaltungen | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert

Der „andere“ Offenbach. Bericht über das internationale Symposium anlässlich des 200. Geburtstages von Jacques Offenbach [Andreas Vollberg]

Der „andere“ Offenbach. Bericht über das internationale Symposium anlässlich des 200. Geburtstages von Jacques Offenbach in der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main am 18. und 19. Oktober 2018 / Hrsg. von Alexander Grün, Anatol Stefan Riemer und Ralf-Olivier Schwarz. – Köln: Dohr, 2019. – 174 S.: Tafeln., s/w-Abb., Notenbsp. (Beiträge zur Offenbach-Forschung ; 4)
ISBN 978-3-86846-153-4 : € 29,80 (geb.)

Nicht nur am Rhein um seine Kölner Wiege herum Weiterlesen

Veröffentlicht unter Komponist, Meyerbeer, Giacomo (1791-1864), Offenbach, Jacques (1819-1880), Operette, Rezension | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Helmut Breidenstein: Mozarts Tempo-System [Peter Sühring]

Helmut Breidenstein: Mozarts Tempo-System. Ein Handbuch für die professionelle Praxis. – 3., neu durchges. Aufl. – Baden-Baden: Tectum, 2019 ‑ 391 S.: Notenbeisp.
ISBN 978-3-8288-4316-5 : € 58,00 (geb.)

Jeder gute Mozart-Interpret weiß, dass bei Mozart die Tempofrage und alle damit zusammenhängenden Fragen von Metrik und Rhythmus Fragen auf Leben und Tod sind, dass die Bewältigung dieser Fragen das Mozart-Spielen zu einer der schwierigsten Aufgaben macht, die es für einen musikalischen Künstler gibt. Denn nur die Wahl eines geeigneten Tempos Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mozart, Leopold (1719-1787), Mozart, Wolfgang Amadé (1756-1791), Rezension | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar