Jörn Peter Hiekel: Bernd Alois Zimmermann und seine Zeit [Rüdiger Albrecht]

Jörn Peter Hiekel: Bernd Alois Zimmermann und seine Zeit. – Lilienthal: Laaber-Verlag, 2019. – 420 S.: s/w-Abb., Notenbsp. (Große Komponisten und ihre Zeit)
ISBN 978-3-89007-808-2 : € 39,80 (geb.)

Der 39. Band der Reihe Große Komponisten und ihre Zeit des Laaber-Verlags ist Bernd Alois Zimmermann gewidmet, nach Monografien zu Leonard Bernstein und Hans Werner Henze dem dritten im 20. Jahrhundert geborenen Komponisten. Gemeinsam ist allen Bänden der Reihe – die zu Beginn der 1980er Jahre im Zuge eines Wandels Weiterlesen

Veröffentlicht unter Boulez, Pierre (1925-2016), Debussy, Claude (1862-1918), Komponist, Neue Musik, Rezension, Schönberg, Arnold (1874-1951), Strawinskij, Igor (1882-1971), Zimmermann, Bernd Alois (1918-1970) | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Daniela Fugellie: „Musiker unserer Zeit“. Internationale Avantgarde, Migration und Wiener Schule in Südamerika [Kadja Grönke]

Daniela Fugellie: „Musiker unserer Zeit“. Internationale Avantgarde, Migration und Wiener Schule in Südamerika. – München: edition text + kritik, 2018. – 544 S.: s/w-Abb. (Kontinuitäten und Brüche im Musikleben der Nachkriegszeit)
ISBN 9-783-869-166-049 : € 49,00 (kart.)

Das Thema der Arbeit, mit der Daniela Fugellie 2016 an der UdK Berlin promoviert wurde und in deren Kontext sie seit demselben Jahr Assistant Professor an der Universidad Alberto Hurtado in Santiago de Chile ist, wäre in der deutschen Musikwissenschaft Weiterlesen

Veröffentlicht unter Eitler, Estéban (1913-1960), Focke, Fré (1910-1989), Guerra-Peixe, César (1914-1993), Knoll, Sofia (Sophie) (1908-1970), Koellreutter. Hans-Joachim (1915-2005), Lange, Francisco Curt (1903-1997), Neue Musik, Paz, Juan Carlos (1897-1972), Rezension | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

#yeswecancan: Köln soll Offenbach-Stadt bleiben! [Peter Sühring]

Jacques Offenbach 2019 c Formdusche

#yeswecancan: Köln soll Offenbach-Stadt bleiben!

Zumindest noch für den Rest dieses Jahres. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Komponist, Offenbach, Isaac (Juda Isaac Eberst) (1779-1850), Offenbach, Jacques (1819-1880) | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Beatrix Borchard: Clara Schumann. Ihr Leben [Peter Sühring]

Beatrix Borchard: Clara Schumann. Ihr Leben. Eine biographische Montage. 3., überarb. und erw. Aufl. Mit einem Essay der Autorin „Mit Schere und Klebstoff“ ‑ Hildesheim: Olms, 2015. ‑ 431 S.: Abb.
ISBN: 978-3-487-08553-1 : € 28.00 (geb.)

Beatrix Borchards Montage zum Leben von Clara Wieck-Schumann stützt sich in erster Linie auf Primärquellen wie Tagebücher und Briefe, aber auch das Echo in der zeitgenössischen Publizistik wird in grau unterlegt kenntlich gemachten Feldern gebührend berücksichtigt. Seit den beiden früheren Auflagen Weiterlesen

Veröffentlicht unter Biographie, Komponistin, Rezension, Schumann, Clara [Wieck] (1819-1896), Schumann, Robert (1810-1856) | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Querschnitt. 111 Werke aus 50 Jahren [Rüdiger Albrecht]

Querschnitt. 111 Werke aus 50 Jahren. Wittener Tage für neue Kammermusik / Hrsg. von Harry Vogt und Rainer Peters. – Hofheim: Wolke, 2019. – 320 S.: s/w-Fotos.
ISBN 978-3-95593-111-7 : € 32,00 (geb.)

So unaufhaltsam, wie sich die Musik des vergangenen und des gegenwärtigen Jahrhunderts nach und nach aus der Tagesaktualität zurückzieht und den rasch wachsenden Fundus der Musikgeschichte unablässig vergrößert – oder darin verschwindet –, werden auch die Festivals neuer Musik, die ganz dem Heutigen verpflichtet sind, Weiterlesen

Veröffentlicht unter Cage, John (1912-1992), Neue Musik, Rezension | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Yuki Melchert: Gabriele Wietrowetz. Ein weiblicher Joachim? [Jutta Heise]

Yuki Melchert: Gabriele Wietrowetz. Ein weiblicher Joachim? Ein Beitrag zur Künstlerinnensozialgeschichte zu Beginn des 20. Jahrhunderts. – Hildesheim [u.a.]: Georg Olms, 2018. – 472 S.: s/w-Abb. (Studien und Materialien zur Musikwissenschaft ; 101)
ISBN 978-3-187-15680-4: € 88,00 (geb.)

Der Name der Geigerin Gabriele Wietrowetz, die den größten Teil ihres Lebens in Berlin lebte, ist heute selbst in Fachkreisen unbekannt. Dabei kann sie auf eine 40jährige Karriere als Konzertgeigerin Weiterlesen

Veröffentlicht unter Joachim, Joseph (1831-1907), Mendelssohn (Familie), Rezension, Schumann, Clara [Wieck] (1819-1896), Wietrowetz, Gabriele (1866-1937) | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Elisabeth Schmierer: Chronik der Kirchenmusik [Ingeborg Allihn]

Elisabeth Schmierer: Chronik der Kirchenmusik.  2 Bände. – Laaber: Laaber, 2018. – 605 S.: 25 s/w Abb., 18 Notenbsp. (Enzyklopädie der Kirchenmusik ; 7/I und 7/II)
ISBN 978-3-89007-850-2 : € 198,00 (geb.)

Mit der vorliegenden Chronik der Kirchenmusik ist der Schlussstein unter das auf sieben Bände angelegte und durchaus imposante ‚Unternehmen’ Enzyklopädie der Kirchenmusik gesetzt worden. Nach Geschichte der Kirchenmusik (Band 1, 1-4), Zentren der Kirchenmusik (Band 2), Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezension | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Ingvar Hellsing Lundqvist: Wie man ein Genie tötet [Andreas Vollberg]

Ingvar Hellsing Lundqvist: Wie man ein Genie tötet. Roman / Aus d. Schwed. übers. von Jürgen Vater – Wien: Picus, 2019. – 309 S.
ISBN 978-3-7117-2074-0 : € 24,00 (geb.; auch als e-Book)

Da nennt ein Lehrerkollege Ende der 80-er Jahre den großen Johannes Brahms doch glatt einen „Scheißkerl“! Kann, wer solches hört, daraus auch noch das Thema eines ernsthaften literarischen Wurfs gewinnen? Er kann. Der Schwede Ingvar Hellsing Lundqvist, nach Literatur- und Philosophiestudium zunächst mit Erzählungen hervorgetreten, Weiterlesen

Veröffentlicht unter Biographie, Brahms, Johannes (1833-1897), Bruckner, Anton (1824-1896), Komponist, Mahler, Gustav (1860-1911), Nietzsche, Friedrich (1844-1900), Rezension, Roman, Rott, Hans (1858-1884), Wagner, Richard (1813-1883) | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Michelle Marly: Madame Piaf und das Lied der Liebe [Barbara Wolf]

Michelle Marly: Madame Piaf und das Lied der Liebe. Roman – Berlin: Aufbau, 2019. – 448 S.
ISBN 978-3-7466-3481-4 : € 12,99 (Klappenbrosch.; auch als e-Book)

Der Titel des Buches Madame Piaf und das Lied der Liebe verrät dem, der die Chansons von Edith Piaf kennt, bereits einiges über dieses Buch. La vie en rose“ eines der erfolgreichsten Lieder der französischen Sängerin, ist Dreh- und Angelpunkt dieses Romans. Es ist das Lied ihrer Liebe zu Yves Montand; sie schrieb es selbst und möglicherweise ist es genau diese Authentizität, Weiterlesen

Veröffentlicht unter Biographie, Piaf, Édith (1915-1963), Rezension | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Michael Spors: Formale Konzepte der ersten Sinfonien W. A. Mozarts [Peter Sühring]

Michael Spors: Formale Konzepte der ersten Sinfonien W. A. Mozarts. Mit einer Darlegung der Kriterien einer Analyse aus zeitgenössischer Sicht ‑ Hofheim: wolke, 2018 ‑ 289 S.: Notenbeisp. (sinefonia ; 27)
ISBN 978-3-95593-027-1 : € 42,00 (kt.)

Sich mit Formen in der Musik zu beschäftigen, muss kein Formalismus sein. Erst wenn man es bei Formen als lediglich quantitativen Größen belässt und ihre für das musikalische Kunstwerk wesentlichen, also auch qualitativen Bestimmungen ignoriert, Weiterlesen

Veröffentlicht unter Mattheson, Johann (1681‑1764), Mozart, Wolfgang Amadé (1756-1791), Rezension | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar