Schlagwort-Archive: Atonalität

Friederike Wißmann: Hanns Eisler – Komponist. Weltbürger. Revolutionär [Peter Sühring]

Wißmann, Friederike: Hanns Eisler – Komponist. Weltbürger. Revolutionär. Mit einem Vorw. von Peter Hamm – München: Bertelsmann, 2012. – 301 S.: Abb. (Edition Elke Heidenreich) ISBN 978-3-570-58029-5 : € 19,99 (geb.) Hanns Eisler (1898–1962) wäre fast gelungen, wovon Arnold Schönberg nur träumen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Biographie, Eisler, Hanns (1898-1962), Komponist, Rezension | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Christoph Taggatz: Gesang des Greises. Ernst Krenek und die historische Notwendigkeit des Serialismus

Taggatz, Christoph: Gesang des Greises. Ernst Krenek und die historische Notwendigkeitdes Serialismus. – Schliengen: Edition Argus, 2008. – 360 S.: zahlr. Notenbsp. u. Tab. (Ernst Krenek Studien ; 4) ISBN 978-3-931264-33-8 : € 43,00 (kart.) Auf dem Schnellzug der musikalischen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Adorno, Theodor W. (1903-1969), Komponist, Krenek, Ernst, Rezension | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar